9. Mai 2017 DIE LINKE. Radeburg

10 Gründe für DIE LINKE

Am 24.09.2017 ist die nächste Bundestagswahl. Hier schon mal in kurzer Form Wahlentscheidungs-Argumente für DIE LINKE:

  1. Nur DIE LINKE streitet konsequent für soziale Gerechtigkeit.
    Sie tritt ein für höhere Löhne, die Stärkung der gesetzlichen Rente, die Wiederherstellung einer bedarfsdeckenden und sicheren Arbeitslosenversicherung, die Abschaffung von Hartz IV, bessere Pflege, gebührenfreie Bildung und für ein Ende des Zwei-Klassen-Gesundheitssystems.
  2. Nur DIE LINKE stimmt nicht für Kriege, Aufrüstung und NATO.
    Sie setzt sich anstelle der NATO ein für ein Verteidigungsbündnis, das auf Abrüstung und Diplomatie setzt und Russland mit einschließt. Statt immer mehr Kriegsbeteiligung in aller Welt und Waffenexporte selbst in die Kopf-Ab-Diktatur  Saudi-Arabien will sie mehr Geld für Entwicklungshilfe und ein Ende von ausbeuterischer Wirtschaftspolitik und geostrategischer Einflussnahme des Westens.
  3. Nur DIE LINKE setzt sich ein für gerechte Steuern.
    Sie akzeptiert es nicht, dass einige wenige immer reicher werden und die große Mehrheit immer ärmer. Für eine Millionärsteuer und eine Erbschaftsteuer, die diesen Namen verdient bei gleichzeitiger steuerlicher Entlastung der Mittelschicht!
  4. Nur DIE LINKE ist nicht Teil des neoliberalen Parteienkartells.
    Sie sorgt dafür, dass die herrschende Politik von Union, SPD, Grüne und FDP nicht fortgesetzt wird. Denn diese haben sich in den letzten Jahren allesamt und in unterschiedlichen Koalitionen als regierungsunfähig erwiesen. Anstatt die Interessen der großen Mehrheit der Bevölkerung zu vertreten haben sie Demokratie und Sozialstaat immer weiter zerstört. Damit muss Schluss sein.
  5. Nur DIE LINKE nimmt keine Spenden von Konzernen an.
    Sie macht Politik im Interesse der Menschen in diesem Land – nicht im Interesse zahlungskräftiger Kozernvertreter, von denen sich die anderen Parteien am Nasenring durch die politische Arena ziehen lassen und ihnen ihre Wünsche willfährig erfüllen.
  6. Nur DIE LINKE lehnt Konzernschutzabkommen und Privatisierungen ab.
    Nein zu TTIP und zu CETA. Nein zu der geplanten – und immer wieder vertuschten – Autobahnprivatisierung. Privare heißt Rauben. Privatisierung ist Diebstahl an unserem öffentlichen Eigentum!
  7. Nur DIE LINKE will einen Neubeginn in der EU.
    Sie tritt ein für eine Neuverhandlung der EU-Verträge. Für ein Europa, das Geld investiert für die Bedürfnisse der europäischen Bevölkerungen sowie aktiv wird gegen Lohndumping und Arbeitslosigkeit.
  8. Nur DIE LINKE bekämpft Fluchtursachen.
    Sie sorgt dafür, dass nicht immer mehr Menschen aus ihrer Heimat vertrieben werden. Nein zu Waffenexporten, geostrategischer Einflussnahme, ausbeuterischer Wirtschaftspolitik und Interventionskriegen.
  9. Nur DIE LINKE steht auf der Seite der großen Mehrheit.
    Sie erhebt ihre Stimme für die Interessen von Beschäftigten, Erwerbslosen, Rentnerinnen und Rentnern, Schülerinnen und Schülern, Auszubildenden und Studierenden. Konsequent und glaubwürdig!
  10. Nur DIE LINKE ist Garant für einen Wechsel.
    Sie macht Druck für soziale und friedliche Veränderung – egal ob aus der Regierung oder aus der Opposition. Sie ist nicht beliebig und hält sich nicht Koalitionen selbst mit Union oder FDP offen, sondern fordert einen echten Politikwechsel ein.

Zusammengestellt von www.team-sahra.de.

 

Kategorie: Bundestag, Wahlen

Kommentare: Keine Kommentare

Kommentare

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.